top of page
BalanceBild.webp

Hormone natürlich ins
Gleichgewicht bringen

Sind die Hormone im Gleichgewicht,

sind wir im Gleichgewicht

Das Thema Hormone betrifft Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer in jeder Altersstufe. Sie spielen eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden und unsere Gesundheit. 

Unser Hormonsystem ist vergleichbar mit einem Mobile: Gerät ein Bereich aus dem Gleichgewicht, strudelt das ganze Mobile. 

Kommt unser Hormonsystem aus dem Takt, kann dies vielfältige Auswirkungen haben: 

Körperliche Beschwerden

Schilddrüsen-Nöte, Osteoporose, Myome, Zysten, Migräne, Haarausfall, Hashimoto, Gelenkbeschwerden, Nebel im Kopf, Vergesslichkeit, Energiemangel, etwas stimmt nicht mit mir...

Psychische Nöte

Depressionen, Burn-Out, Ängste, Panik, seelische Nöte

Schönheit

trockene Haut und Schleimhäute, Haarausfall

 

Frauen 

Wechseljahrbeschwerden wie PMS, Schweissausbrüche, Gewichtszunahme, Zyklus-Chaos, Reizbarkeit, Schilddrüsenstörungen, Schlafprobleme aber auch unerfüllter Kinderwunsch oder psychische Nöte nach dem Wochenbett 

Männer

Prostataprobleme, Libidostörung, psychische Veränderungen, Brustwachstum

Jugendliche

Aggressionen, Verhütung, Menstruationskrämpfe, Depression

Dies ist nur eine kleine Auflistung von möglichen Symptomen bei hormonellen Dysbalancen.  

 

Leider wird dem Hormonstatus bei (chronischen) Beschwerden oftmals zu wenig Beachtung geschenkt. Mittels eines Hormonspeicheltests kann zur Übersicht der Hormonstatus gemessen werden. Mit Hilfe von pflanzlicher Unterstützung, dem Genuss der "richtigen" Nahrungsmittel sowie dem Einsatz von naturidentischen Hormonen (nur mit Rücksprache eines Arztes) kann das Hormonsystem positiv beeinflusst werden. 

Wie läuft ein Hormoncoaching ab? 

Gerne gebe ich dir eine kurze, kostenlose telefonische oder auch persönliche Aufklärung über den Ablauf des Hormoncoachings. Nach diesem Startgespräch verrechne ich meinen Aufwand mit CHF 110.- pro Stunde.

Möchtest du deinen Hormonstatus kennen lernen? Sprich mich an, ich helfe dir gerne!

 

 

Termine, welche nicht wahrgenommen werden können, müssen min. 24h vorher abgesagt werden, ansonsten muss ich     1 Std. Beratung verrechnen-danke für dein Verständnis.  

 

bottom of page